So. 11.12.2011 / 11:00

KONTAKTHOF von PINA BAUSCH

Momente des Glücks, getanzt von Damen und Herren ab 65

Per Zeitungsannonce suchte Pina Bausch Laiendarsteller ab 65, um mit ihnen ihr legendäres (1978 entstandenes) Stück neu zu inszenieren. Der Film folgt chronologisch den Stadien der Inszenierung und beobachtet die älteren Damen und Herren bei den schweißtreibenden Proben mit den Profis. Und je näher die Aufführung rückt, erschließt sich auch dem Zuschauer das Stück. Doch das eigentliche Thema sind die Menschen, ihre Ängste und Hemmungen, ihre Arbeit und Entwicklung, ihre Aufregung und ihre Begeisterung. Wenn sich alle nach der Vorstellung verbeugen, glücklich, erschöpft, dann bringt man diesen Menschen aufrichtigen Respekt entgegen. Ein wunderbar leichtfüßiger Film über Tanz, das Alter und das Glück. Bedacht mit dem Preis DER DEUTSCHEN FILMKRITIK.