So. 16.10.2011 / 11:00

Sounds and Silence

Reihe: Kunst und Künstler

In unserer Reihe Kunst + Künstler sind wir heute unterwegs durch eine Welt der Töne, Klänge und Geräusche – zusammen mit Manfred Eicher, dem bedeutenden Vermittler zeitgenössischer Musik und Gründer des Münchner Musiklabels ECM, der einzigen renommierten, stilbildenden Plattenfirma, die in Japan ebenso gefeiert wird in den USA. Ob »Köln Concert« von Keith Jarrett, »Officium« von Jan Gabarek, »Tabula Rasa« von Arvo Pärt – es gibt kaum jemanden, der nicht schon Musik aus dem Haus ECM gehört hat. Wir Landsberger Theatergänger genießen sogar das Privileg, jährlich mehrere Konzerte von und mit ECM-Interpreten erleben zu dürfen. Begeben wir uns also mit Manfred Eicher auf eine Spurensuche in Aufnahmestudios, Konzerte und Hinterzimmer mit den Musikern Arvo Pärt, Eleni Karaindrou, Dino Saluzzi, Anouar Brahem, Gianluigi Trovesi, Marilyn Mazur, Nik Bärtsch, Jan Gabarek und vielen weiteren. Ein sinnliches, eindringliches und meditatives Roadmovie, dem das Außergewöhnliche gelingt, die Magie der Musik einzufangen.