Mo. 14.11.2011 / 20:00

WOMEN WITHOUT MEN

Eine magisch-phantastische Welt von großer politischer Relevanz

Ein verwunschener Garten vor den Toren Teherans. Hier treffen sich vier Frauen, deren Leben nicht unterschiedlicher sein könnte: die kunstliebende Fakhri, die junge Prostituierte Zarin, die politische Aktivistin Munis und deren Freundin Faezeh. Das Chaos, das nach einem Militärputsch in den Straßen Teherans herrscht, hat sie an diesem Ort zusammengeführt. Und die Flucht vor dem eigenen Schicksal. In einem verborgenen Landhaus erleben diese vier Frauen für einen kurzen Moment das, wonach sich jede von ihnen sehnt: Lebensfreude, Freiheit und das Gefühl von Glück. Der erste Spielfilm der international renommierten Video-Künstlerin Shirin Neshat basiert auf dem gleichnamigen Roman der iranischen Schriftstellerin Sharnush Parsipur. Ein politisches Lehrstück einerseits, ein herzzerreißendes Melodram andererseits – mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen bedacht.