Mo. 18.06.2012 / 20:00

midnight in paris

eine sommerkomödie aus Paris

Als ein erfolgreicher Autor von Hollywood-Drehbüchern mit seiner Verlobten und deren konservativen Eltern Paris besucht, ist das der Beginn eines fatalen Flirts mit der Hauptstadt der Liebe und deren glamouröser Vergangenheit. Fasziniert von der Stadt träumt er davon, sein bisheriges Leben hinter sich zu lassen und in jene goldenen und wilden Zwanziger- und Dreißigerjahre einzutauchen, die ihr den  Ruf als  einzig wahre Weltkulturhauptstadt eingebracht hat. Auf merkwürdige Weise erfüllt sich dieser Wunsch und er landet unversehens in der ersehnten Vergangenheit in der er F . Scott und  Zelda Fitzgerald, Salvatore Dali, Luis Bunuel, Ernest Hemingway, Man Ray, Cole Porter, Gertrude Stein und weiteren imposanten Zeitgenossen begegnet. Wie liebevoll und mit welcher Leichtigkeit Woody Allen das zusammenbringt ist bewundernswert. Es gab viele Preise!