Mi. 19.12.2012 / 16:00

wo die wilden kerle wohnen

Die wunderbare Verfilmung des Kinderbuch-Klassikers von Maurice Sendak

Der kleine Max rebelliert gegen seine Mutter. Er flüchtet in eine Phantasiewelt, die von überdimensionalen Kreaturen bevölkert wird. Es gelingt ihm, sich von den wilden Kerlen zu ihrem König krönen zu lassen. Doch schon bald merkt Max, dass ihm seine Mutter fehlt und verlässt die Welt der wilden Kerle und kehrt zu seiner Mutter zurück. Ein sensibel-melancholischer  Kinderfilm, der mit ausdrucksstarken Bildern das Buch umsetzt und unverkrampft in Schattenseiten kindlichen Erlebens eintaucht.