Mi. 10.04.2013 / 19:00

das leere haus

Buchpräsentation und Podiumsgespräch mit den Autoren

Moderation: Prof. Dr. Günther Kronenbitter

Von den einstmals blühenden jüdischen Gemeinden in Bayrisch-Schwaben sind nur noch Fragmente vorhanden. Um einen Zeitraum von mehr als zehn Jahren bereiste der Künstler Martin Paulus die Region – hierbei entstanden eindrucksvolle Schwarz-Weiß-Aufnahmen, die die besondere Atmosphäre dieser Stätten jüdischer Vergangenheit einfangen. Den Fotografien zur Seite gestellt sind ausführliche Aufsätze der Historiker Edith Raim und Stefan Paulus, die die sozialen, politischen, kulturgeschichtlichen und kunsthistorischen Hintergründe beleuchten.

Martin Paulus – Stefan Paulus – Edith Raim
DAS LEERE HAUS – Spuren jüdischen Lebens in Schwaben – Volk Verlag München
(Die Fotografien werden während der Buchpräsentation auf die Leinwand projiziert.)