Sa. 23.02.2013 / 19:00

das grüne wunder: unser Wald

ein berauschendes filmerlebnis für die ganze Familie

Um die Schönheit der Natur zu erleben, muss man nicht in die weite Ferne reisen. Direkt vor unserer Tür befindet sich eine faszinierende, schillernde und geheimnisvolle eigene Welt – der Wald. Heute immer mehr von Abrodung und Eingrenzung bedroht, gibt es in Europa doch immer noch fast unberührte Plätze, an denen sich eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren tummelt. Sechs Jahre lang reiste der Naturfilmer Jan Haft quer durch die Lande und tauchte ein in das „grüne Wunder.“ Durch den Einsatz der neuesten Techniken sind ihm dabei brillante Bilder eines Öko-Systems gelungen, die vorher noch nicht zu sehen waren. Der Kreislauf des Waldes, dessen Bewohner koexistieren, hat seinen eigenen Rhythmus. Durch die atmosphärischen und stimmungsvollen Bilder, die ruhige Erzählerstimme von Benno Führmann sowie eine stimmige Musik kann der Zuschauer intensiv daran teilnehmen.