So. 13.10.2013 / 13:00

der kuss der tosca

ein grandioser Dokumentarfilm zum Verdi-Jahr

Der Schweizer Ausnahmeregisseur Daniel Schmid porträtiert die Bewohner des “Casa di Riposo per Musicisti“ in Mailand, das durch Giuseppe Verdi als Altersheim für Opernsänger/innen und Musiker/innen  gegründet, und nach seinem Tod in “Casa Verdi“ umbenannt wurde. Es gibt wenige Filme, die von so inniger, feinfühliger Anteilnahme zeugen, mit der sich der Regisseur seinem Porträt  genähert hat.