So. 15.12.2013 / 11:00

MERET OPPENHEIM

Reihe: Kunst + Künstler – Eine Surrealistin auf eigenen Wegen

Ein Dokumentarfilm über das facettenreiche Werk und schillernde Leben der Künstlerin, die 1913 in Berlin geboren wurde, mit 18 Jahren nach Paris ging – und dort im Kreise von André Breton, Alberto Giacometti, Marcel Duchamps, Man Ray und Max Ernst ihr vielfältiges Werk begann.