Mi. 16.01.2013 / 20:00

snow cake

Ein berührendes, bewegendes, konzentriertes Kammerspiel zum Thema Autismus

Autismus – “Snow Cake“ porträtiert ohne falsche Rührseligkeit die mühevolle Annäherung an diese für uns fremde, weil so andere Wahrnehmung der Realität. Zwar leidet die zentrale Figur unter Autismus, jedoch steht die Krankheit nicht primär im Mittelpunkt der tragischen Geschichte. Der Film besticht durch ein hervorragendes Schauspieler-Ensemble, in dem Sigourney Weaver jene einzigartige Frau verkörpert, deren Krankheit nicht nur Beschränkung, sondern auch Gabe ist. Sehr beeindruckend, wie sensibel die Kamera die prächtige Naturkulisse in das Geschehen einbezieht, begleitet von einem gefühlvollen Soundtrack von “Broken Social Scene“.