Mo. 17.06.2013 / 20:00

wagner and me

eine bemerkenswerte dokumentation zum Wagner-Jahr!

Kann ein Kunstwerk unabhängig von seinem Künstler existieren bzw. welchen Einfluss hat die Persönlichkeit des Erschaffers auf die Qualität seines Werkes? Dies sind die Fragen von Stephen Fry, wenn er sich mit seinem Film auf die Spuren von Richard Wagner begibt. Obwohl er aus einer jüdischen Familie stammt und Angehörige durch den Holocaust verloren hat, ist der Schauspieler und Regisseur ein Verehrer der  Musik des Komponisten. Er interviewt  Historiker, Musiker und sogar Zeitzeugen des Holocausts und spricht mit ihnen über die Person Wagner, seine Werke, aber auch über seine antisemitischen Schriften und die Bedeutung seiner Opern im Dritten Reich.