Mi. 28.01.2015 / 20:00

BEASTS OF THE SOUTHERN WILD (USA 2012)

sundance meets snowdance


Die auf Laiendarsteller vertrauende, nur ca. 1 Mio. US-Dollar teure Produktion, wurde auf dem “Sundance Film Festival“ uraufgeführt und dort mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Nach der Urauf-führung zählte THE NEW YORK TIMES den Film zu den besten Produktionen, die dort in den letzten zwei Jahrzehnten gezeigt wurden. Im Mittelpunkt der Handlung steht ein afroamerikanisches Mädchen, das mit ihrem kranken Vater im abgelegenen Sumpfland Louisianas naturverbunden aufwächst. 2013 wurde der Film für vier Oscars nominiert: Bester Film, Beste Regie, Beste Hauptdarstellerin und bestes Drehbuch.