Di. 20.01.2015 / 20:00

BROTHERS / ZWISCHEN BRÜDERN (Dänemark 2004/2005)

Sundance meets Snowdance

Ein akribisches, nuanciertes, ungeheuer kraftvolles Drama über eine zersplitterte Familie, die durch eine scheinbare Tragödie ins Chaos gestürzt wird. Das fesselnde psychologische Drama der dänischen Regisseurin Susanne Bier ist ihr zweiter Film in dem Geschehnisse, einer griechischen Tragödie würdig, durch ein zeitgenössisches therapeutisches Objektiv betrachtet werden. Der Film der Dogma-Regisseurin steht international in der Gunst der Kritiker als bemerkenswertes psychologisches Drama. Sie widersprach der Meinung, einen politischen Film gedreht zu haben, gab aber zu, dass das Werk ihre Angst und Besorgnis über den Krieg ausdrücke. Mit diesem Film begann ihre beachtenswerte internationale Karriere.