Mo. 19.05.2014 / 20:00

DAS FINSTERE TAL

Die Verfilmung von Thomas Willmanns gleichnamigem Bestseller-Roman

Ein düsteres Geheimnis, ein entlegenes Hochtal und ein schweigsamer Fremder: Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch über den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf. Niemand weiß, woher dieser Fremde kommt, der sich Greider nennt, und niemand will ihn hier haben. Unverhohlenes Misstrauen schlägt ihm entgegen. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider sie nicht mit Gold beschwichtigt hätte. Nachdem der Schnee das Dorf eingeschlossen hat und kaum ein Sonnenstrahl mehr das Tal erreicht, kommt es zu einem tragischen Unfall, bei dem einer der Brenner-Söhne stirbt. Als der nächste Sohn auf mysteriöse Weise umkommt, wird klar, dass es sich nicht um einen Zufall gehandelt hat: Die Brenner-Familie muss büßen – Greider hat eine Rechnung aus längst vergessen geglaubten Zeiten zu begleichen. Aber es gibt Geschehnisse, die lassen sich niemals vergessen…