So. 14.12.2014 / 20:00

DAS SALZ DER ERDE

Hommage an den Meister der Sozialfotografie Sebastiao Salgado

Wim Wenders hatte uns Ende Juli bei seinem Besuch im FILMFORUM bereits vor der Premiere in Deutschland die in Cannes umjubelte französische Fassung gezeigt und versprochen, die deutsche Fassung auch noch in diesem Jahr folgen zu lassen. Hier ist nun dieses bewegende, monumentale Werk des brasilianischen Fotografen, das gerade auf der großen Leinwand eine ungeheure Wucht entfaltet. Der Film präsentiert Sebastiao Salgados Leben aus der Perspektive zweier Regisseure: der seines Sohnes Juliano Ribeiro Saldago, der seinen Vater in den vergangenen Jahren oft mit der Filmkamera begleitete, und der von Wim Wenders, selbst Fotograf und einer der großen Filmemacher unserer Zeit. Wir danken Wim Wenders sehr für die Möglichkeit, die Dokumentation in der deutschen Synchronisation zeigen zu können.