Fr. 01.08.2014 / 20:00

DON´T COME KNOCKING

Wim Wenders Retrospektive. Einführung: Alexander Ewgraf

Die Geschichte eines alternden Western-Stars, dessen Hollywood-Glanzzeit längst vorbei ist. Für Schlagzeilen sorgt er nur noch mit Drogen-, Alkohol- und Frauengeschichten. Mit opulenten Einstellungen von Landschaften und Straßenzügen, die an Edward Hoppers Gemälde erinnern, wird dem Mythos des einsamen Westernhelden nachgeforscht. Von seiner Mutter erfährt er, dass er einen Sohn hat. Er reist nach Montana, wo er vor vielen Jahren eine Kellnerin kennen gelernt hat und vermutet, dass sie die Mutter seines Sohnes ist. Die Schauspieler Sam Shepard und Jessica Lange liefern ein leidenschaftliches und faszinierendes Duell darüber, was wirklich zählt in ihrem Leben.