Mi. 30.07.2014 / 20:00

PARIS, TEXAS

Wim Wenders Retrospektive. Der Welterfolg wird in diesem Jahr 30 Jahre alt.

Ein sprach- und erinnerungslos in der texanischen Wüste aufgefundener Mann findet langsam in die Gemeinschaft zurück und macht sich zusammen mit seinem siebenjährigen Sohn auf die Suche nach seiner verschwundenen Frau, nach seiner Vergangenheit und nach neuen Formen des Zusammenlebens. Eine filmästhetisch bestechende und emotional mitreißende Synthese aus publikumswirksamem  Genrefilm und Autorenkino: als Road Movie, Liebesgeschichte und mythische Allegorie gleichermaßen faszinierend .“Goldene Palme“ in Cannes ,“Deutscher Filmpreis“ für den besten Spielfilm und die beste Kamera, über 1 Million Kinobesucher im ersten Jahr!