Sa. 26.07.2014 / 22:00

PINA

Wim Wenders Retrospektive Open Air auf dem Rossmarkt in Landsberg in Zusammenarbeit mit den Olympia Kino.Begrüßung durch Kulturbürgermeister Axel Flörke Einführung durch Wim Wenders

Pina Bausch verband erstmals den Tanz mit den Genres Musik und Gesang, Schauspiel und Pantomime, Artistik und Ballett zu einer neuen Kunstgattung. Viele Fachleute halten diese neue Kunstform für den Beginn des Tanztheaters. Pina Bausch gilt als die bedeutendste Choreografin der Gegenwart. Nach ihrem plötzlichen Tod 2009 widmete Wim Wenders ihr diesen großartigen Dokumentarfilm – in enger Zusammenarbeit mit ihrem Ensemble. Im Zentrum stehen Ausschnitte aus “Le Sacre du Printemps“, “Cafe Müller“, “Kontakthof“ und “Vollmond“. PINA gewann den Deutschen Filmreis 2011 und wurde für den Oscar nominiert.