Mo. 27.10.2014 / 20:00

VIVA LA LIBERTÀ!

Die Angst eines Politikers, ersetzbar zu sein.

Der Politiker Enrico Oliveri, Chef der wichtigsten italienischen Oppositionspartei, steckt in einer Krise. Zermürbt von schlechten Umfragewerten und politischen Intrigen setzt er sich heimlich ab nach Paris. Sein Zwillingsbruder Giovanni, ein exzentrischer Philosoph, übernimmt die Stelle des Verschollenen mit überraschenden Folgen. Eine brillante und umwerfend komische Satire, die für zwölf italienische Filmpreise nominiert wurde, Toni Servillo in der Doppelrolle als bester Hauptdarsteller.