So. 04.10.2015 / 20:00

AM GRÜNEN RAND DER WELT

Glücksfall des wahren Melodrams nach dem Roman von Thomas Hardy.

Das wahre Melodram, dem das Glück weniger bedeutet als die Leidenschaft, das von der Wahl zwischen dem Leiden und dem Nichts handelt. Eine solche Leidenschaft herrscht in diesem Film, die den Menschen, selbst wenn sie von der Liebe verstört und vom Leid niedergedrückt wird, immer ihre Freiheit lässt. Eine Freiheit, die auch der dänische Dogma-Regisseur Thomas Vinterberg bei dieser schwelgerischen Literaturverfilmung verspürt haben muss. In der wunderschönen südwestenglischen Hügellandschaft begegnen sich der Schäfer Gabriel (gespielt von dem derzeit extrem gefragten Belgier Matthias Schoenaerts) und die Gutsherrin Bathsheba (dargestellt von der ebenso gefragten Carey Mulligan). Unbedingt sehenswert!