Mo. 23.03.2015 / 20:00

THE GIVER – HÜTER DER ERINNERUNG

Literaturverfilmung nach dem Bestseller-Roman von Lois Lowry

Der 16-jährige Jonas lebt in einer zukünftigen, scheinbar idealen Welt: Es gibt keine Kriege, keine Armut und keine Gewalt. Doch im Gegenzug empfinden die Menschen aufgrund einer Droge, die ihnen täglich verabreicht wird, keinerlei Gefühle und sie sehen keine Farben. Wissenschaftler kontrollieren auch die Umwelt, damit diese das Gleichgewicht der Gemeinschaft nicht stören kann. Alle Menschen leben in völliger Gleichheit: Sie haben identische Unterkünfte und tragen identische Kleidung. Jonas ist ein außergewöhnlicher Junge: er ist sehr intelligent, rechtschaffen und hat als Einziger der Gemeinschaft strahlende Augen. Im Rahmen einer Zeremonie ernennt die Chefälteste Jonas zum neuen „Hüter der Erinnerung“. Nur der „Hüter der Erinnerung“ weiß, wie die Welt vor der Einführung der völligen Gleichheit aussah. Eine Welt der Unvollkommenheit und Aggression, aber auch der Liebe und Solidarität unter Menschen.