Mo. 16.01.2017 / 20:45

Sonderprogramm HFF – INVENTION OF TRUST

Der Film kreist vielschichtig um Datenkraken aus dem Netz und kriminelle Geschäfte.

Der junge Gymnasiallehrer Michael Gewa erhält eine rätselhafte Nachricht: Das Unternehmen „b.good“ hat seine Internet- und Handydaten gekauft und stellt ihm aufgrund seines digitalen Fingerabdrucks ein Rating aus – über seine persönlichen und beruflichen Fähigkeiten sowie über seine Beziehung. Nachdem er das Angebot ausschlägt, das Rating gegen einen monatlichen Beitrag privat zu halten, entsteht schnell ein Flächenbrand. Michael Gewa muss bei seinen Freunden, Kollegen und Schülern um seinen Ruf kämpfen und für sich selbst um das verletzte Vertrauen in seine Mitmenschen. Der Film ist ein so genannter „Film 02“, Alex Schaads zweiter Übungsfilm im Rahmen seines Regie-Studiums an der HFF. Dafür erhielt er im Oktober den Studenten – Oscar in Gold!