Di. 17.01.2017 / 19:00

Sonderprogramm HFF – LA BESTIA

Fünf Flüchtlinge berichten von ihrer Sehnsucht und ihrer Furcht.

Michael Lauterbach spielt vor den Vorstellungen Filmmusik im Theaterfoyer. Der Landsberger Musiker studiert Filmmusik-Komposition an der Hochschule für Musik bei Gerd Baumann.

Sie faucht und stöhnt, sie rast und bahnt sich ihren Weg: „La Bestia“, die Bestie. So nennen die Flüchtlinge den Güterzug, mit dem sie von Zentralamerika aus ganz Mexiko durchqueren. Sie haben ihre Familien, ihre Freunde, ihre Heimat verlassen, um in die USA zu gelangen. „La Bestia“ ist das einzige Transportmittel, das sie dafür Nutzen können. Es ist für diese Reise ihre größte Chance und gleichzeitig die größte Gefahr. In vielen Regionen herrschen Kartelle und verlangen Wegzoll in den Zügen. Eine Weigerung, eine unachtsame Bewegung, ein falscher Schritt – und man stürzt vom Zug. Nicht selten in den Tod. Der Film begleitet Francisco, Lupe und die Dreiergruppe Maribel, Josue und Oman auf ihrer Reise.