Über uns

Das FILMFORUM im Stadttheater Landsberg

Seit 2014 ist das FILMFORUM im Stadttheater Landsberg ein Kommunales Kino. Das Programm wird gestaltet von Kurt Tykwer, der 2007 das FILMFORUM gründete, in enger Zusammenarbeit mit dem Theaterleiter Florian Werner und Kathrin Richter, die auch für die Filmdisposition und die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. Wir verstehen das Medium Film als Kunstwerk, als Diskurs und als emotionales Erlebnis, das man nur in einem Filmtheater erfahren kann, das jenseits von kommerziellen Verwertungsinteressen und mit dem Mut zum Experiment seinen Zuschauern eine spannende Reise in die über 100jährige Filmgeschichte bis in die Gegenwart des digitalen Kinos eröffnet. Es geht um die ganze Vielfalt des Filmschaffens.

Jeden Montag und zweimal monatlich auch sonntags und dienstags ist Kinotag in unserer Theater-Oase. In diesem relativ begrenzten Zeitraum sind wir um ein kuratorisches Gesamtkonzept bemüht, mit themenspezifischen Filmreihen und folgenden Schwerpunkten: verkannte und vergessene Filme, Kunstwerke und populäre Klassiker, Literatur- und Theaterverfilmungen, Filme über Musik und Kunst bis hin zu Stummfilmen in neuen Vertonungen. Als “Kino in der Stadt – für die Stadt“ sind wir außerdem verbunden mit den kulturellen, sozialen und politischen Einrichtungen in der Kommune und im Landkreis. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen gesellschaftlichen Interessengruppen dient dazu, aktuelle Themen aufzugreifen, Stellung zu beziehen und sich engagiert/neutral einzumischen. In Kooperation mit der Volkshochschule Landsberg zeigen wir Filme in englischer, französischer, italienischer und spanischer Sprache OmU. Um das Erleben des Mediums Film zu erweitern, realisieren wir außerdem mehrtägige Retrospektiven in Anwesenheit prominenter Filmschaffender – Regisseure, Kameramänner, Darsteller, Autoren. Wir kooperieren unterstützend mit den jungen Filmfestivals in unserer Region – “fünf seen film festival“, “Snowdance Independent Film Festival“. Das alles findet statt in der wunderbaren Atmosphäre des Landsberger Stadttheatersmit über 200 komfortablen Kinoplätzen. Nicht zu vergessen: das angenehme Theater-Foyer als idealer Treffpunkt vor und nach den Vorstellungen.

Das FILMFORUM gibt monatlich einen Programm-Flyer mit ausführlichen Filmbeschreibungen heraus. Das jeweilige Monatsprogramm ist außerdem im Internet abrufbar unter FILMFORUM-LANDSBERG.DE und wird in der regionalen Tagespresse vorangekündigt.